• Die Ohrakupunktur, oder auch Aurikulotherapie genannt, ist eine Heilmethode, bei der Akupunkturnadeln an verschiedenen Stellen am Ohr gesteckt werden. Unterschiedliche Areale am Ohr sind bestimmten Körperregionen zuzuordnen so dass sich letztlich der Körper eines Fötus, der auf dem Kopf liegt, auf die Ohrmuschel projizieren lässt.

    Es bestehen direkte Verbindungen von der Ohrmuschel zu Strukturen des zentralen Nervensystems. Deswegen ist die Ohrakupunktur besonders wirksam bei Beschwerden wie zum Beispiel akuten Schmerzen, Allergien oder bei Suchterkrankungen. Die Akupunktur am Ohr kann als einzelne oder als Zusatztherapie mit anderen Methoden der TCM angewendet werden.